JP 1st Class - шаблон joomla Joomla
  • Bg Slider01
  • Bg Slider

Musikbands

Musikbands am Fest

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Bands und Musikgruppen aller Stilrichtungen für Stimmung in den Festzelten und auf den Open-Air Bühnen im mittelalterlichen Stadtkern sorgen. Auf insgesamt acht Bühnen treten die Bands von Donnerstag bis Montag Abend auf. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein, ob Rock, Pop, Ska, Salsa, Cha Cha Cha, Schlager, Party  u.v.m.

Einmal Eintritt zahlen und überall dabei sein.

Hier finden Sie nach und nach Informationen über die teilnehmenden Musikbands am diesjährigen Trachtenfest.


Los Dos Y Compañeros

musste leider kurzfristig absagen, aber es ist kurzfristig gelungen, eine super Ersatzband zu verpflichten, die das Motto des Abends klasse umsetzen wird:

Soneros de Verdad (CU)

SonerosDeVerdad

Sonntag Abend auf der Hauptbühne am Marktplatz startet eines der Highlights des diesjährigen Schlitzerländer Trachtenfestes im Rahmen des Südamerikanisch- Karibischen Abends.

Derzeit das Beste an Son-Cubano Gruppen was Kuba zu bieten hat!


Ohne Zweifel handelt es sich hierbei um die erfolgreichste Son Cubano Gruppe der letzten Jahre. Unermüdlich wird getourt (in den USA und fast allen Ländern Europas) und jedes Jahr neue Videos und CDs produziert. Z.B. allein in den letzten 4 Jahren ganze 6 Tonträger! Soneros begeistern mit ihrer Spielfreude und ihrem Ideenreichtum. Sie sind und bleiben einzigartig!
Überschäumende Lebensfreude mit traditionellem Son Cubano
Als der Buena Vista Social Club 1997 sein erstes Album aufnahm, war er eine Gruppe älterer Herren, die schon als Kinder den Son, die traditionelle Musik Kubas, gelebt hat. Auf der Suche nach jüngerer Verstärkung zeigte sich schnell, dass nur einer den Son Cubano wie die Alten im Blut hatte: Luis Frank Arias, damals Anfang 30. Sein Name wurde legendär, er tourte durch die Welt und gründete 2002 seine eigene Band mit ehemaligen Mitgliedern des Buena Vista Social Club: Die Soneros de Verdad verstehen sich als „die zweite Generation des Buena Vista Social Club“ und feiern weltweit große Erfolge.
Damit ist klar: Die Band, zu deren Gründungsmitgliedern der legendäre Pío Leyva gehörte, bleibt dem traditionellen Son Cubano treu. Allerdings auf ihre eigene Weise, denn neben kubanischen Klassikern präsentieren die Soneros auch viele neue Songs „im alten Gewand“.
Der traditionelle Son entwickelte sich durch die Verschmelzung von afro-kubanischen Trommelrhythmen und der Gitarrenmusik spanischer Farmer; seine Wurzeln reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Anfang des 20. Jahrhunderts gelangte der Musikstil in die Hauptstadt Havanna, von hier aus trat er dann seinen Siegeszug um die ganze Welt an. Die Soneros de Verdad gehören nun der zweiten Welle des Son an, der nach Wim Wenders Film „Buena Vista Social Club“ vor allem im Ausland wieder auflebte. Sie mischen ihre Musik aber mit anderen Stilen, z.B. mit Jazz- oder Bolero-Elementen. 2003 erhielten sie so den German Jazz-Award.
Mit ihrer großen musikalischen Erfahrung und dem geballten Können der Musiker und Sänger gelingt es den Soneros, ihr Publikum zu begeistern. Entsprechend schwärmt die Presse: „Diese Musik besticht durch Authentizität – sie ist das, was uns endlich zu den Ursprüngen der Kubawelle ‚zurückschwappen‘ lässt.“ (jazzdimensions.de) und „Da bleibt wahrlich kein Bein auf dem Boden. Man kann dieser Musik einfach nicht widerstehen.“ (bloom.de) Oder wie es Luis Frank selbst sagt: „Die kubanische Musik wird nie aussterben. Sie ist eine Ikone der kubanischen Kultur. Ohne den Son Cubano gibt es keine Freude auf der Erde!“

5 Presse Soneros De Verdad 2015b querDiskographie:

2001 “a Buena Vista”

2003 “Present Rubalcaba”
2004 “El Run Run de los Soneros”
2004 “Present Pio Leiva”
2007 “Rubalcaba Pio Leiva y Luis Frank”
2010 “Present Musica Cubana”
2012 “2012″
2013 “Present Rubalcaba y Cesar Pedroso”
2013 “Present Mayito Rivera”
2013 “Un Dos Tres Soneros”
2014 “Amarrate”
2014 “Present Lazaro”
2015 „Viva Cuba Libre!“

Line up:

Luis Frank Arias / Gesang
Lázaro Dilout / Trompete, Gesang
Nicolás Sirgado / Bass, Gesang
Sergio Veranes / Tres Cubano, Gesang
Querol Aldana / Gitarre, Gesang
Vivo Barrera / Percussion
Fabián Sirgado / Congas, Gesang

   


Luxemburg – „De Jengelcher“


Fun BrassEine sieben bis zehn Mann starke Band wird über die CIOFF® aus Luxemburg anreisen. Im Repertoire wird eine wilde Mischung von Volksliedern und Dixieland-Jazz sein. Auftreten werden die Musiker in der üblichen Luxemburger Tracht mit den blauen Kitteln.
Der Name geht auf die Zeit zurück, als Luxemburg nach dem Krieg "Besatzungsmacht" im Bitburger Raum war. Die lokale Bevölkerung der Eifel hat damals die Luxemburger Soldaten als "Jängelcher" benannt, in Anspielung auf den damaligen Erbgroßherzog Jean, der Befehlshaber der Armee war. Zum anderen wurden im Eifler Platt „Jengelcher“ als „Jungens“ bezeichnet. 


Soundaholics
Soundaholics 2016 2.web.neu

SOUNDAHOLICS - Ein Cocktail der besonderen Art...

Ein wirklich guter Cocktail braucht vor allen Dingen ausgewählte und hochwertige Zutaten, ein Gespür für die richtige Mischung, natürliche Frische und zu guter letzt den prickelnden Schuss eines gewissen Etwas. Alles dies vereint die explosive Mischung „Soundaholics“ – ein musikalischer Cocktail der besonderen Art!

Seine einzigartige Zusammensetzung garantiert einen Klanggenuss, der seinesgleichen sucht:

Das übliche Line-Up einer Coverband wird durch eine zusätzliche Bläsersection ergänzt. Zwei Trompeten, ein Saxophon und eine Posaune runden die Komposition ab und sorgen für einen „satten“ Sound, der süchtig macht.  

    


 

Die Finkenberger

Die Finkenberger sind im Schlitzerland längst bekannt. Ob Kirmes oder sonstige Veranstaltungen - das Duo hat sich in der Region einen Namen gemacht. Die Finkenberger eröffnen seit Jahren am Donnerstagabend die Tanzfläche am alten Schulhof. Auch am diesjährigen Donnerstag werden wir das Duo mit einem breiten musikalischen Programm hören.

Mit Ihren Covern von bekannten Hits, unter denen so einige Ohrwürmer dabei sind, waren nur ein paar Stücke nötig, um die große Tanzfläche am Alten Schulhof zu füllen. Ob jung, ob alt - bei den Finkenbergern ist für jede Generation was dabei. 

Mit einem Streifzug durch die Charts der letzten 70 Jahren versprechen Die Finkenberger and friends für jeden Geschmack den passenden Song. Der handgemachte Sound und das internationale Flair am Alten Schulhof machen einen Besuch lohnenswert.

 


Mike Jehn & The Hot Strings

Swing und Latin, inspiriert vom legendären Django Reinhardt, gespielt von einem Trio aus Vollblutmusikern.

Minor Swing, Schwarze Augen, Sweet Georgia Brown aus dem Bereich des Gypsy-Jazz, dazu auch Latin-Musik wie Chan Chan von Buena Vista Social Club und Black Magic Woman von Carlos Santana, gehören neben vielen anderen Titeln zum Repertoire: Mike Jehn, Sologitarre & Gesang, Juliane Jorden, Violine & Gesang, Stefan Jäger, Kontrabaß. 

 


 Silverbirds

Die Silverbirds, sind eine 3-Mann-Tanzkapelle (auf Wunsch auch mit 4, 5 oder 6 Personen), die es versteht, mit Schwung und Elan Ihre Gäste zu unterhalten. Sie spielen hauptsächlich Oldies, Volks- und Stimmungsmusik. Aktuelle Stücke dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Silverbirds hören die Zuschauer LIVE ! Was heißt das? Sie hören das, was  sie auch tatsächlich spielen, denn sie spielen ohne Disketten- oder CD- Programmierung!! Das ist heute schon eine Seltenheit. Bei Veranstaltungen sind die Musiker in der Lage, verschiedene Vorträge ohne Probe zu begleiten; eine vorherige Einstudierung mit den Mitwirkenden ist in Absprache möglich. Die Silverbirds werden am Freitag auf dem Festplatz am alten Schulhof für Stimmung sorgen.

 


Cool Down

Die Band Cool Down gegründet 2008 von Ede Riedel (Git.& Voc.), Dennis Wehmölller (Git. & Voc.), Vanessa Wehmöller (Drums) und Maria Desoi (Bass), ist schon auf Grund der Altersmischung in der Band, die Generationen in sich musikalisch Vereinigt, eine hochinteressante Formation. Das Programm besteht aus gelungenen Cover-Interpretationen aus den 1960´er und 1970´er Jahren, unter anderem, Dire Straits, ZZ-Top, Jimi Hendrix, Eric Clapton, Joe Cocker, Jethro Tull, Rory Gallagher, Gary Moore, Chris Rea, Wilson Pickett, James Brown. Neben diesen Bunt gemischten Oldies bringt die Band auch den einen oder anderen eigenen Song.

 


Mark Prang Band

ROCKSONGS AUS VIER JAHRZEHENTEN

Mark Prang  Ehrliche, handgemachte und traditionelle Rock & Bluesmusik. Dafür stehen Mark Prang und Band mit ihrem Namen. In ihrem breit gefächerten Programm der finden sich Stücke namenhafter Künstler und Bands wieder. So kommen Songs u. a. von Eric Clapton , Status Quo , den Rolling Stones, Joe Cocker oder Rory Gallagher nicht zu kurz. Aber auch Songs deutscher Künstler wie Westernhagen oder BAP sowie der ein oder andere eigene Song haben einen festen Platz im Programm der Band.

Für den richtigen Beat sorgt Larry Rosscoe am Schlagzeug. Er ist der Senior unter den Bandmitgliedern. Larry hat die Berliner Musikszene intensiv durchlebt und kann auf eine langjährige Profi-Laufbahn zurückblicken. Ebenfalls für den richtigen Beat sorgt der aus Nordhessen stammende Bassist Mikey Mikeson, der schon seit mehr als 30 Jahre auf der Bühne steht und u.a. auch Bassist bei Stoned,der einzigen Rolling Stones Coverband aus Kassel ist.Der Bandleader Mark Prang hatte 1994 die Gelegenheit eines seiner Vorbilder, Wolfgang Niedecken von BAP persönlich kennen zu lernen und eine Freundschaft entstand. Neben Rory Gallagher sind für ihn u.a. auch die Einflüsse u.a. der Rolling Stones oder Joe Cocker prägend gewesen. Im Alter von 14 Jahren brachte sich Mark das Gitarrespielen selber bei, eiferte seinen Vorbildern nach. In seinem Alter von erst 27 Jahren besticht der junge Musiker und Sänger durch großes Talent und Spielfreude.

Im Oktober 2008 nahm Mark Prang an der Casting-Show Deutschland sucht den Superstar teil und lernte den Poptitan Dieter Bohlen kennen. DSDS war Prang´s erste Erfahrungen mit großen Fernsehkameras. Abgerundet wird der Solo-Gitarrensound der Mark Prang Band von dem, mehr als 25 Jahre auf verschiedenen Bühnen erfolgreich spielende Rockgitarrist Helmut Krieglstein. Durch seinen besonderen Sound und seine Art die Gitarre zu bedienen, sorgt er für ein einzigartiges Markenzeichen der Band. Ein großer Erfolg war auch ein Auftritt der Band im August 2009 in Erfurt auf dem Lichterfest im Egapark. Die Musiker spielten vor rund 10000 begeisterten Besuchern und waren das musikalische Highlight des Abends.

Auch im Jahr 2010 kann die Band einige Erfolg verzeichnen z.B. nahmen die Musiker an dem Wettbewerb HESSEN ROCKT teil, und gehören jetzt unter den 40 besten Coverbands Hessens.

Im Februar 2011 feiterte die Band ihr 5 Jähriges Jubiläum in form eines großen Jubiläumskonzrtes im ausverkaufem Würzhaus in Dörnhagen bei Kassel mit anschließender Jubiläumstour, teilweise durch das komplette Bundesgebiet.


 Sleepless Grove

Sleepless Groove, eine 2015 im Schlitzerland gegründete Formation aus 7 Musikern, die allesamt aus der Burgenstadt kommen.
Ihr Programm besteht aus rockigen Coverinterpretationen der 70er und 80er Jahre mit Songs von Eric Clapton, CCR, Status Quo oder den Dire Straits.
Aber auch aktuelle Hits von Adele, Kid Rock, Lena oder den Toten Hosen gehören zu ihrem Repertoire.

 

  


Bimbacher Musikanten

Mit herzlicher Blasmusik, vielen bekannten Stimmungstiteln und einem beeindruckenden Showprogramm sorgen die Bimbacher Musikanten bei jeder Veranstaltung für gute Laune. Die über 50 Männer und Frauen zählende Trachtenkapelle aus Osthessen gehört bereits zur guten Tradition des Schlitzer Trachtenfestes. Schon sechs Mal sind sie im Alten Schulhof aufgetreten und begleiten bereits ebenso oft den Festzug. Dabei blicken die Bimbacher Musikanten auf viele erfolgreiche regionale und überregionale Auftritte zurück. Neben Konzertreisen unter anderem auf die Insel Sylt, nach Berlin oder Österreich und Südtirol, gehören sie mit 15 Teilnahmen am Oktoberfest in München dort zu gern gesehenen Stammgästen. Aber auch in der Region zwischen Rhön und Vogelsberg sind die Bimbacher Musikanten auf vielen Kirmesveranstaltungen, zur Wahl der Bierkönigin in Lauterbach oder auf der Fuldaer Wiesn getreu ihrem Motto „wir machen aus Ihrer Veranstaltung ein Erlebnis“ zu hören und zu sehen.

 


BBC Rock

BBC ROCK steht für wahrhaftig gelebte Rock Musik

Die vier Musiker aus dem Raum Fulda werden Sie vom ersten Moment in Ihren Bann ziehen.

Na klar, spielt BBC ROCK die Klassiker der Rockmusik mit unübersehbar großem Spaß. Selbstverständlich variiert die Band innerhalb des bis zu 5-stündigen Programms zwischen Soft- Melodic- und Hardrock beliebig und an das Publikum angepasst. Aber was BBC ROCK wirklich von all den anderen Bands unterscheidet, ist die unvergleichbar ursprüngliche Form der Darbietung. Sie werden keine Band finden, die so authentisch den Mythos des Rocks vermitteln kann wie BBC ROCK. Und das liegt bestimmt nicht alleine an der extravaganten Kleidung. Birdy Fox (ehemals JAM, Härte7) und Mikel Bebecee (ehemals Anaconda), zwei Bühnenmaniacs der Extraklasse, entertainen Sie nicht nur gemeinsam mit Stevie Tailor (Keyboards), Franklin Denthal (Drums) während des Abends. BBC ROCK zelebriert regelrecht die Rockhighlights und verleiht den Songs neue Vibrationen. Man könnte fast glauben die vier Kerle hätten die Songs selber komponiert und jede Textzeile selbst geschrieben.

 


Rhöner BMB

bmbFotoPresseBlasmusik vom Feinsten - verspricht die Formation "Rhöner bmb" aus der hessischen Rhön.

Die zwanzig begeisterten Musiker/-innen und das Gesangsduo Silke & Gerald haben sich zum Ziel gesetzt, mit Dynamik, Stilistik und vor allem mit Leidenschaft und viel "Herzblut", Böhmisch-Mährische-Blasmusik (bmb) zu interpretieren.

Neben der klassischen böhmischen Blasmusik (Egerländer Musikanten, Michael Klostermann, Hergolshäuser Musikanten, Scherzachtaler, Egerländer Gold u.v.m.) steht die mährische Blasmusik (Vlado Kumpan, Gloria, Ladislav Kubes u.v.m.) als fester Bestandteil auf der Setliste der Kapelle. Solistische Darbietungen aller Register und "moderne" Kompositionen (Klassiker und Slowrock's) sorgen für die Brillanz bei den Live-Konzerten.

Ganz einfach: "Blasmusik vom Feinsten!"

In angenehmer Lautstärke für jeden Anlass und jedes Publikum - unplugged oder individuell verstärkt - gemäß unserem Motto: "Wir haben (k)eine Ahnung vom Tuten und Blasen!"


 „fellow men“ 

Fellowmen„fellow men“ das sind fünf Jungs aus dem Fuldaer Raum, im Schnitt nur 20 Jahre alt. Dennoch leben und lieben sie die Rockmusik der letzten Jahrzehnte....

 

 

 

 

  


 DESERT PLAIN

dp1Die Band DESERT PLAIN steht für Cover-Rock der siebziger und achtziger Jahre. Das abendfüllende Programm der Formation erstreckt sich über Songs von CCR, den Rolling Stones, Bryan Adams, Eagles, Bon Jovi, Queen, Status Quo und ZZ TOP bis hin zu kernigem Rock von AC/DC, Journey, Deep Purple, Whitesnake, UFO und vielen anderen. 
Die 6 erfahrenen Musiker in der klassischen Besetzung Orgel, Bass, Schlagzeug, E-Gitarre und 2 Leadsängern überzeugen durch dynamische Spielweise und dem originalen Rocksound jener Ära. 
Wenn Ihnen ehrliche und handgemachte Rockmusik gefällt werden sie von DESERT PLAIN begeistert sein.

 


 M.A.F.I.A.

MAFIA bandfoto

M.A.F.I.A. steht für „Music And Fun In Action“ und der Name ist Programm. Ganz nach dem Slogan unterhält EUCH die Partyband mit einem Mix aus Rock (70er bis heute), einer Prise Pop, aktuellen Charts, Deutsch-Rock-Klassikern von Westernhagen & Co., Partymucke und 

Eigeninterpretationen von bekannten Songs.
Die sechs erfahrenen Musiker mixen euch mit ihrem rockigen Partyprogramm eine Show, bei der Jung und Alt ordentlich feiern kann, was natürlich ausdrücklich erwünscht ist.

 


Goldmine 

goldmine Bandbild 1Goldmine

Eine sechsköpfige live – Coverband aus der wunderschönen Fulda. Unsere Besetzung: Annkathrin Brand (Sängerin), Franziska Heil (Sängerin), Christian Brandenstein (Gitarre), Manuel Krönung (Keyboard), Marius Jordan (Bass) und Kaelan Wellnitz (Schlagzeug), welche zwischen 18 und 25 Jahre jung sind.
„Bei uns steht die Freude an der Musik im Vordergrund. Unsere Musik soll Spaß machen - den Zuschauern ebenso wie uns selbst.“ Ganz gleich ob dezente musikalische Unterhaltung oder mitreißende Partymusik, 
"goldmine" bietet ein breit gefächertes Repertoire von Pop, Rock, Hits der 80ér/ 90ér über Schlager und "Fastnachtsmusik" bis hin zu den aktuellen Charts.Somit haben wir für jeden Anlass typische Tanzklassiker, Evergreen und bekannte Titel stets im Gepäck!